Vereinsarbeit

Der Verein Hikkaduwa-Hilfe e.V. (2005 von Richard Oppermann gegründet) hat es sich zur Aufgabe gesetzt, bedürftige Kinder und Familien in Sri Lanka nachhaltig zu unterstützen, um den Opfern des verheerenden Tsunami Weihnachten 2004, zu helfen. Ganz nach dem Motto:

"Nur langfristige Hilfe ist gute Hilfe"

Urlaubsland Hikkaduwa-Sunami Hikkaduw

unterstützt der Verein auch 10 Jahre nach der Katastrophe weiterhin bedürftige Kinder und Familien. Dabei steht im Vordergrund, Kindern und Jugendlichen eine adäquate Schulbildung zu ermöglichen. Neben der Vermittlung von Patenschaften für einzelne, besonders hilfebedürftige Kinder, engagiert sich der Verein auch weiterhin mit zahl-reichen Aktionen, um Spenden und Gelder für Schulen und Familien zu erhalten. Neben "größeren" Veranstaltun-gen, wie z.B. das Benefizkonzert des Ural Kosaken Chors oder die beliebte Ü-30 Party in der Stadthalle, gibt es zahlreiche weitere Aktivitäten bei diversen Anlässen. Durch regelmäßigen und persönlichen Kontakt ist gewährleistet, dass die erzielten Reinerlöse, Mitglieds- und Patenschaftsbeiträge vollständig dort ankommen, wo sie dringend benötigt werden.

Urlaubsland Hikkaduwa-Sunami Hikkaduw
Urlaubsland Hikkaduwa-Sunami Hikkaduw